Guntram Halder

Halder Guntram

Der aus Tirol stammende Österreicher Guntram Halder ist seit 2002 Soloposaunist an der Deutschen Oper Berlin. Er begann seine Karriere bei den Philharmonikern in Augsburg, dem Gürzenich-Orchester Köln und dem Orchester der Komischen Oper Berlin. Halder hat seitdem mit vielen Weltklasse-Orchestern wie den Berliner, Wiener und Münchner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig, den Rundfunk-Sinfonieorchestern in München und Berlin sowie mit Opernhäusern in Wien, München, Hamburg und Köln gespielt. Guntram erhielt seine frühe Posaunenausbildung an der Landesmusikschule in Tirol und schloss sein Studium bei den Professoren Michael Stern und Wolfram Arndt an der Hochschule für Musik und Theater in München ab. Seit Sommer 2017 spielt er Basstrompete im Orchester der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth.

-->